Tag des Federschuhs

„So, das war’s für heute. Erfolgreiche Einheit, vielen Dank fürs Kollaborieren. Denkt daran, morgen eure Festtagsschuhe anzulegen. Lasst euch nicht flachen Fußes oder auf leisen Sohlen erwischen!“

Ich versteh‘ das nicht, ich versteh‘ das nicht, ich … „äh, ich … wieso … wieso dürfen wir morgen nicht Schuhe was?“

„Soooo, jetzt erinnern wir uns alle an das, was wir am Jahresanfang vereinbart haben, ja? Na?“

Ich hätte nicht fragen dürfen, ich hätte einfach …

„Wir sollen erst selber denken oder googeln, bevor wir etwas fragen.“

„Sehr richtig. Na, immerhin. Denken klappt wohl schon mal nicht, was bringt die Suche?“

„04. Mai: Tag des Federschuhs.“ Oh.

„Na also. Bis morgen dann.“

Unbenannt.png

boing boing boing boing boing

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s